Institut für Rechtsmedizin

Forensische Entomologie

Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Senta Niederegger

Die forensische Entomologie deckt die langfristige Todeszeitbestimmung bzw. Leichenliegezeitbestimmung ab, indem basierend auf der Intensität der Besiedlung durch Insekten und des Fortschritts der Insektensukzession aufgrund der Entwicklungsstadien auf den Besiedlungsanfangspunkt zurückgerechnet wird. Somit kann auf den Zeitpunkt, ab welchem die Leiche für die Insekten zugänglich war, geschloßen werden.

Weiterhin können Verlagerungen ermittelt werden, wenn ortsfremde Insekten auf der Leiche gefunden werden können. Die Artbestimmung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Spezielle Zoologie der Universität Jena.

Hauptsächlich erfolgt die Gutachtenerstellung auf der Grundlage der im Institut durchgeführten Entwicklungsforschung mit den institutseigenen Zuchten forensisch relevanter Fliegenarten in einer Klimakammer.



Startseite Arbeitsbereiche






Kontakt

Direktorin
Univ.-Prof. Dr. Gita Mall
Info Rechtsmedizin

Zentrale Information und Koordination
Frau Tunn
+49-(0)3641-9397 103

Chefsekretariat
Frau Wagner
+49-(0)3641-9397 101

Rufbereitschaftsdienst
Zentrale
+49-(0)3641-93 21 220